Blog

Das erste Aquarium

Schon wieder „Kinder und Tiere“ – vielleicht gehört es einfach zusammen? Da ich letzte Woche gefragt wurde, ab wann ein Aquarium von Kinderhänden selbständig zu versorgen ist, schreibe ich mal was dazu. Hier im Haus, war „das Kind“ acht, als es sein erstes Nano-Becken bekam. Nun sind gerade diese Mikro-Organismen echt schwierig stabil zu halten.…
Mehr lesen

Mäuse – Die verkannten Hausgenossen – liebenswert und verspielt

Dunkle Knopfaugen, niedliches Näschen und sehr aktiv. So präsentieren sich die winzigen Haustiere, die zwar vorwiegend abends richtig fit werden, im Gegensatz zu Hamstern jedoch nicht den ganzen Tag schlafend in ihrem Häuschen verbringen. Letzteres kann für Kinder enttäuschend sein. Nach Geschlechtern getrennt (es sei denn man möchte jede Menge Nachwuchs) sind sie unbedingt in…
Mehr lesen

Bald sind Ferien – Urlaubszeit – Reisezeit. Wohin mit dem geliebten Haustier?

Für unsere tierischen Mitbewohner bedeutet es absoluten Stress, wenn Koffer gepackt werden und Sie das Haus verlassen. Minimieren kann man diesen Faktor, indem wenigstens die Tiere selbst in ihrer gewohnten Umgebung bleiben dürfen. Ihre Katze versteht es nicht, wenn Sie ihr sagen “In zwei Wochen hole ich dich wieder ab.” Die Tür des kleinen Katzenzimmers…
Mehr lesen

Bartimäus hat sich eingelebt

Inzwischen nimmt er Walnussstückchen und Mehlwürmer aus der Hand, und das für ihn viel zu große Laufrad hat er nun auch „besiegt“. Am Anfang hatten wir ja Angst der Zwerg macht Überschläge darin, aber er hat sich von „hin und herschaukeln“ auf einen schönen Rundlauf gesteigert (zumindest hoffen wir, dass er von sich aus anhalten…
Mehr lesen